Herzlich Willkommen

Finde uns auf Facebook!

Vielen Dank für eure grosszügige Spende. Wir freuen uns, dass ihr unsere coolen Projekte wahr werden lässt.

 

Unsere Spender von CHF 100.- und mehr:

Judith und Samuel Brunhart

Fabienne Lemaire

Mirko Kaiser

 

Da Simi aufgehört hat, brauchen wir dringend einen neuen Trainer. Schon lange sind wir auf der Suche nach jemanden, welcher mit dem Zweittrainer Jürg unsere Trainings attraktiv gestaltet. Somit könnten sich die beiden Trainer die Wochen aufsplitten. Zur Zeit wird nach einer Zwischenlösung Ausschau gehalten. Somit musst du auch keine speziellen Vorkenntnisse haben.

Wir sind eine aufgestellte Truppe und trainieren jeden Mittwoch (ausser den Schulferien) von 16.00 Uhr bis 17.15 Uhr im Athletik-Zentrum St. Gallen

Powerchair Hockey ist eine schnelle, variantenreiche Spielsportart. Teamarbeit, aber auch individuelle Fähigkeiten zeichnen ein attraktives Spiel aus. Gelungene Spielzüge, erfolgreiche Aktionen sowie Tempo sind die Markenzeichen. Dabei steht Fairplay über allem! Nur so ist es überhaupt möglich, dass verschieden stark behinderte Menschen diese Sportart ausüben können

Falls du Zeit hast und dich auch dafür interessiert, freuen wir uns von dir zu hören. Schau doch einmal im wöchentlichen Training vorbei. Wir trainieren wieder ab 24. Oktober 2018. Wir freuen uns auf dich; Herzlich Willkommen!

Für Informationen steht Dir Walter Grob, 079 397 87 11 oder wgrob.teufen[at]icloud.com jederzeit gerne zur Verfügung.

--> Infos als PDF herunterladen

Eine Ära ist zu Ende. Letzte Woche verabschiedeten wir unseren Trainer Simon Kaufmann und Helfer Hanspeter Büchel. Wir bedanken uns für die Trainings und die tollen Spieltage in all den Jahren. Viel Glück vom ganzen Team für eure Zukunft und tolle Erlebnisse

Letzten Mittwoch (26.9.) kam der grosse Moment. Unsere zwei neuen Rollstühle durften wir einweihen. Doch Vorsicht sei noch gefragt, denn die 33'000.-- CHF teuren Stühle sind Blitzschnell. Nun muss noch das Handling geübt werden, bevor wir im Feld gegen andere Mannschafften bestehen möchten.

Saisonstart 2018/2019

Am 3. November 2018 starten die NLB-Teams in die neue Meisterschaft. In Nottwil, danach in Basel und St. Gallen messen sich die Teams aus Zürich, Luzern, Basel, Bern, Lausanne, Baden uns St. Gallen und kämpfen um gute Rangierungen.

Die Qualmenden Reifen streben eine bessere Platzierung als in der vergangenen Meisterschaftsrunde an. Massgebend mithelfen könnte auch neues Material. Der Club hat zwei neue E-Sport-Rollstühle erworben; damit sollten unsere Stürmer auch was die Beschleunigung und das Tempo betrifft, mithalten können. Die Anschaffung der Degonda Turbo-Twist Sportrollstühle wird von der IG St. Galler Sportverbände mit Beiträgen aus dem Sport-Toto-Fonds, wie auch von den Spenden über IBelieveInYou.ch und von machs.li unterstützt. Herzlichen Dank!

Das Team der Qualmenden Reifen bedankt sich bei allen für die personelle und finanzielle Unterstützung recht herzlich.

Neue Spielerinnen und Spieler sind jederzeit willkommen. Wir trainieren jeden Mittwoch, ausgenommen während den Schulferien, von 16.00 Uhr bis 17.15 Uhr im Athletikzentrum St. Gallen.

 

Wir dürfen uns über einen weiteren Zustupf freuen. Vielen Dank!

Diese Woche (31.8.-8.9.) findet in Schaan (FL) die Lihga statt - Gewerbeausstellung. Die Gemeinde Mauren ist dieses Jahr zu Gast und präsentiert sich pompös unter dem Motto "Natürlig Mura". Drei Firmen haben sich zum Projekt gemacht, durch einen Wettbewerb Geld zu sammeln. Dabei unterstützen Dietmar Marxer (Metallbau Marxer), Wilfried Strässer (Deimag AG) und Bruno Bösch (BBInsektenschutz) die Agra aus Mauren (Behindertenwerkstatt Bio-Anbau) und Matthias Kaiser aus Schaanwald. Matthias ist ein Aktivmitglied unseres Clubs, wodurch ein Teilbetrag von 2500.-- CHF dem Club für die Neubeschaffung der Rollstühle zugute kommt. Danke, Didi und deinem Team!

Diese Aktion läuft unter dem Motto "Machs, för an guata Zweck" und kann auch online verfolgt werden. Mehr Infos findet ihr auf machs.li und lihga.li.

Sie freuen sich auf euer vorbeischauen in der "Murer Halla".

 

  • 1
  • 2
Naropa
Qualitaetslabel 2013 2016
Spvlogo