Nächstes Spiel

Samstag 1. Oktober 2022

Meisterschaft Vorrundenspiele

Ebnet-Saal, Industriestr. 2, 9552 Bronschhofen

12:00Uhr Rolling Rebels RCSG vs. RCZS Hurricanes

17:00Uhr Rolling Rebels RCSG vs. CFR Jura Raptors

 

Willkommen bei den Rolling Rebels RCSG

Rolling Rebels

Trailer Rolling Rebels RCSG

 

 

Das letzte Finalrundenspiel der Rebels wurde am 09.04. in Nottwil ausgetragen. Die Startphase gelang den Rebels nicht nach Wunsch und man lang am Ende vom ersten Viertel mit 13 Punkten im Rückstand. Eine gute Defense war das Ziel. Im zweiten und dritten Viertel konnten sich die St.Galler steigern. Bei den Dragons fand nicht mehr jeder Wurf den Korb und bei den Rolling Rebels wurden die Würfe in Punkte verwandelt. Somit konnte man bis auf fünf Punkte herankommen und die Partie wurde wieder spannend. Das Luzernerteam konnte aber reagieren, nochmals aufdrehen, den Vorsprung wieder ausbauen und schlussendlich den Sieg einfahren.

Pilatus Dragons RCZS vs. Rolling Rebels RCSG
76:45 (17:4 / 12:18 / 23:15 / 24:8)
Punkte der Rebels:
André Birrer (6), Mustafa Cigci (7), Enver Qerreti, Rolf Köpfli (10), Husein Vardo (16), Ursula Ingold (2), Ramon Stauber (2), Thomas Köppe (2), Andrea von Büren
 

04.04.2022

In einem packenden und spannenden Spiel gegen die Pilatus Dragons, vermochten die Rolling Rebels lange mithalten. Bis zu Halbzeit lagen sie mit 12 Punkten im Rückstand, drehten dann aber auf und glichen im 3. Viertel zum 32:32 aus. Es folgte ein munteres Auf und Ab bei welchem sich die Innerschweizer wieder absetzten konnten. In den letzten Spielminuten wurde dann durchgewechselt, damit alle noch zu ihrer Spielzeit gekommen sind und Erfahrungen sammeln konnten für die nächsten Begegnungen.

Rolling Rebels RCSG vs. Pilatus Dragons RCZS
47:69 (8:14 / 12:18 / 15:13 / 12:24)
Punkte der Rebels:
Christian Betl, Mustafa Cigci (10), Enver Qerreti (2), Rolf Köpfli (8), Husein Vardo (23), Dominik Rüedi (2), Ursula Ingold, Ramon Stauber, Andrea von Büren (2)
 
    
 

28.03.2022

Die letzten Spiele der Rückrunde stehen an. Auch trotz der vorzeitigen Finalqualifikation in der Meisterschaft geben sich die Rebels keine Blösse. In Uster standen den St.Galler am Wochenende die Highland Bulls gegenüber. Das kleine Team war aufgrund von Verletzungen und Ferienabwesenheiten stark dezimiert. Trotz allem fehlte es nicht an der Motivation. Das erste Viertel war sehr ausgeglichen, ehe die St.Galler in den anderen drei Viertel aufs Tempo drückte und entscheidend davonziehen konnte. Jeder Spieler/in durfte sich Punkte schreiben lassen am Ende einen Sieg feiern.

Highland Bull RCZO vs. Rolling Rebels RCSG
41:68 (13:14 / 9:18 / 9:17 / 10:19)

Punkte der Rebels:
Daniel Frei (4), Christian Betl (dnp), Husein Vardo (29), Dominik Rüedi (8), Thomas Köppel (11), Andrea von Büren (16)

 

Naropa
Qualitaetslabel 2020 2023
Spvlogo