Newsflash

Der Match Ticino Bulls vs. Rolling Rebels RCSG

wir im Live Stream übertragen.

Nächstes Spiel

Samstag 17. November 2018

CH-Meisterschaft Bellinzona

13:30Uhr Ticino Bulls vs. Rolling Rebels RCSG

15:30Uhr Rolling Rebels RCSG vs. Pilatus Dragons

 

Willkommen bei den Rolling Rebels RCSG

Rolling Rebels

Trailer Rolling Rebels RCSG

Rolling Rebels 18/19

Am  frühen Sonntagmorgen starteten die Rolling Rebels mit der Reise nach Fribourg für den Cup-Match gegen CFR Fribourg/Villars. Punkt 10:00Uhr wurde der Ball eingeworfen für das 1/4-Finalspiel.

Von Reisemüdigkeit war von Anfang an nichts zu spüren....die Rebels starteten gut und konnten gleich davon ziehen. Das erste Vierte endete dann auch klar mmit 9:22.

Die weiteren Viertel gestalteten sich ähnlich und die St.Gallen konnten ihren Vorsprung verwalten und ausbauen. In jeder beliebigen Formation gelangen den Rebels schöne Spielzüge welche mit Punkten abgeschlossen wurden. So wurde das Spiel klar mit 41:66 gewonnen was den 1/2-Finaleinzug bedeutete.

Anschliessend wurden alle Rolling Rebels von der Familie Birrer zum Raclette eingeladen. Vielen herzlichen Dank!

CFR Fribourg/Villars vs. Rolling Rebels RCSG
41:66 (9:22 / 11:14 / 9:15 / 12:15)

Punkte der Rebels:
André Birrer (23), Christian Betl (dnp), Mustafa Cigci (11), Enver Qereti (8), Cap. Rolf Köpfli (8), Olivier Frei (6), Cornel Vonarburg (6), Dominik Rüedi (2), Ursula Ingold (2)

Das erste Vorrundenturnier (13.10.2018) der Saison 18/19 ist vorbei.

Im ersten Spiel empfing der Gastgeber St.Gallen das Team aus Fribourg/Villars. Nach einem harzigen ersten Viertel, welches Fribourg/Villars mit 13:14 für sich entscheiden konnte, tauten die Rolling Rebels im zweiten Viertel auf und legten mit einem 19:4 Lauf vor. In der zweiten Halbzeit liess die Gegenwehr der Gäste nach und so konnte man den Vorsprung ausbauen und siegte Schlussendlich mit 62:34.

Das zweite Spiel vom Tag trugen Fribourg/Villars gegen Les Aigles de Meyrin aus. Schon im ersten Viertel liessen die Vizemeister Meyrin nichts anbrennen und zeigten ihr Können (4:25). Auch in den Vierteln 2 und 3 gab es für Fribourg nur wenige Chancen zu Punkten. Im letzten Spielabschnitt war dann klar die stärkste Phase von Fribourg mit 14 Punkten. Les Aigles de Meyrin gewinnt dennoch klar mit 30:80.

 Die letzte Begegnung vom Spieltag hiess Les Aigles de Meyrin vs. Rolling Rebels. Auch die Rebels konnten die schnellen und treffsicheren Genfer nicht stoppen, geschweige den ein wenig nervös machen. Zu stark war ihr Auftritt vom Anfang bis zum Schluss. Dazu kam, dass die Rebels einfache Körbe nicht in Punkte umwandeln konnte und im Gegenzug Les Aigles eiskalt abschloss. So war es leider eine sehr klare Angelegenheit und Les Aigles de Meyrin siegte mit 31:80.

Das Nat. Rollstuhlbasketball-Turnier 2018 ist Geschichte.

Am vergangenen Wochenende konnten viele spannende Spiele mitverfolgt werden. Zahlreiche Zuschauer fieberten mit den Rolling Rebels mit und unterstützten sie tatkräftig.

Die acht Basketballteams der Schweiz waren in zwei Gruppen eingeteilt. Die St.Galler im Pool B mussten gegen Fribourg, die Dragons (LU) und die Hurricanes (LU) antreten.
Nach dem Startsieg gegen Fribourg (21:59), folgte eine Niederlage gegen die favorisierten Pilatus Dragons (19:70). Im Schlussspiel gegen die Hurricanes resultierte ein weiterer Sieg (47:23), was die Rebels auf den zweiten Gruppenrang brachte.
Im Kreuzspiel standen den Rebels die Vizeschweizermeister Les Aigles de Meyrin gegenüber. Leider konnte man nur in der ersten Halbzeit mithalten (19:48). In einer Zwischenrunde wäre mit einem Sieg nochmals die Möglichkeit da gewesen um den Finaleinzug zu spielen. Unglücklicherweise ging dieses Spiel gegen die Ticino Bulls sehr knapp verloren (27:29). So blieb noch das Spiel um den 3. Platz....wieder gegen die Ticino Bulls, da diese ihr Spiel um den Finaleinzug verloren haben.
Zahlreiche Fans und Sponsoren waren anwesend und verfolgten das hochspannende Spiel um Platz 3 mit. Die Führung wechselte abermals und die Nervosität war bei beiden Teams zu spüren. Die letzten Sekunden entschieden schlussendlich über den Sieg oder eine Verlängerung (33:30 für die Rebels). Die Lautstärke in der Halle stieg gewaltig an, als die Ticino Bulls ihren letzten Angriff starteten....die Zuschauer hielt es fast nicht mehr auf ihren Sitzen....Dreipunkte-Wurf von Ticino. Daneben! Die Rolling Rebels sicherten sich den 3.Platz! Super!
Den Turniersieg machten abermals die Pilatus Dragons und Les Aigles de Meyrin unter sich aus. Ebenfalls in einem ultraspannenden Match hatten schlussendlich die Dragons die Nase vorn. (56:58)


Rangliste:
1. Pilatus Dragons RCZS
2. Les Aigles de Meyrin
3. Rolling Rebels RCSG
4. Ticino Bulls
5. Phoenix Espérance Pully
6. CFRF Fribourg/Villars Basket
7. Zürich Highland Bulls
8. RCZS Hurricanes

Berichterstattung SRF: Link

Schon bald geht es los.

22.-23.Sept. Nat. Rollstuhlbasketball-Turnier

Hier seht ihr die Gruppenspiele der Rolling Rebels:

Wir freuen uns auf euren Besuch.

Rolling Rebels

Naropa
Qualitaetslabel 2013 2016
Spvlogo